Hast Du den Mut zum Scheitern?

March 15, 2018

 

Mit der Angst ist das so eine Sache. Es ist eines der Gefühle, das uns am meisten lähmen kann. Du kennst sie vielleicht, die Geschichte vom Säbelzahntiger, der in der Urzeit auf Dich zugelaufen kommt. Welche Möglichkeiten hast Du? Angriff (als beste Verteidigung), stehen bleiben und toter Mann spielen oder Deine Beine unter die Hände nehmen und nichts wie weglaufen.

 

Nun kommt heute nicht mehr der Säbelzahntiger auf Dich zu, und doch gibt es immer wieder Situationen, die einem Angst bereiten können. Was ist, wenn ich es nicht schaffe? Was ist, wenn ich an dieser Aufgabe scheitere? Was denken die anderen dann über mich? Aber auch: Was ist, wenn ich es schaffe? Wenn ich auf einmal im Rampenlicht stehe und alle schauen auf mich? Kann ich das aushalten? Auch diese Vorstellung kann Angst machen.

 

Ich habe erlebt, dass sich viele Menschen gar nicht erst auf den Weg machen, weil sie nicht den Glauben an sich haben und weil sie Angst vor dem Scheitern – und dem Erfolg –  haben. Eines ist mir dabei immer wieder klar geworden: nur wenn Du Dich Deiner Angst wirklich stellst, hast Du auch die Möglichkeit, aus der Komfortzone herauszukommen und über Dich hinauszuwachsen. Immer dann, wenn Dir die Angst begegnet, ist das ein Zeichen dafür, dass hier eine Entwicklungsmöglichkeit auf Dich wartet. Also ab auf den Trainingsplatz und sei mutig, trau Dich! Hinter dem Tor der Angst, das Du durchschreiten musst, wartet das weite Feld der Freiheit und der riesigen Chancen auf Dich.

 

Und ja, selbstverständlich kannst Du scheitern und Du wirst es auch. Das gehört dazu! Doch was Du tun musst, um nicht liegen zu bleiben, wenn es passiert, das hast Du schon in Deinen ersten Lebensjahren gelernt, als Du anfingst, zu laufen. Also auf, nimm Dein Leben in die Hand, begegne Deiner Angst, stell Dich ihr, kenne Deinen Mut und dann aus vollem Herzen voran. Wenn DU es jetzt nicht tust, wer soll es dann tun?

 

 

Notiere für Dich

 

Wann hatte ich zum letzten Mal Angst vor einer bestimmten Situation? Was war das?

Wie bin ich damit umgegangen?

 

In welcher Situation bin ich ins Handeln gekommen und habe die Angst besiegt?

Wie war das Gefühl danach?

 

In welcher Situation bin ich aus Angst nicht ins Handeln gekommen?

Wie war das Gefühl danach?

 

Was, das mir jetzt noch Angst macht, werde ich angehen und es besiegen?

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Impressum

Max von Düring

Ernst-Curtius-Weg 2

37075 Göttingen

info@maxvonduering.de

Nehmen Sie Kontakt mit Max von Düring auf!
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© Max von Düring 2019